Donnerstag, 7. Juni 2012

Abenteuer Stickmaschine



 

Heute hat meine Tochter Riccarda mit der   Schrift  French-Cafe von Planet Applique 
und einem Specht diese Stickbild für die Maschine erstellt. Vielleicht könnt ihr es auf dem Bild erkennen, mein 2. Nachname ist 
Specht. Der Stickstich des Vogels könnte noch verbessert werden.
Über  Tipps wie sie das verbessern  könnte ,würden wir uns freuen.
Mit ihren 14 Jahren  macht sie dies schon gut.





Dieses neue Grillbuch habe ich bei Amazon bestellt. Tolle Rezepte für den Grillsommer 2012
und gesund für die Sommerfigur. Auch die Koch und Dessertbücher von Logi kann ich nur 
empfehlen.

Liebe Grüße
Sabine 
















Kommentare:

  1. huhu liebe sabine,

    das hat deine "kleine" ja super hin bekommen!! leider weiß ich auch noch nicht wie man die stiche vom specht besser hin bekommt.
    ich habe meine pe software erst seit anfang des monats mit meiner neuen großen sticki brother innovis 750e bekommen und hatt bis jetzt einfach viel zu wenig zeit um mich mal ausgibig damit zu beschäftigen. aber sobald ich dahinter steige schreibe ich dir gerne. ;-))) ich wünsche euch ein schönes Wochenende liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine, leider funktioniert es nicht mit dem Mailschreiben, daher die Infos aus der Mail hier:
    Ich freue mich sehr, dass die mein Blog gefällt. Die bunten Gummibänder mit den Punkten hole ich immer in Maastricht auf dem Stoffmarkt. Da sind die bei beinahe allen Ständen Standard und ich hab sie in vielen Farben. Sie sind nicht sehr fest, aber wenn man sie kurz genug aufnäht spielt das keine Rolle. Wo man sie allerdings hier bekommen kann weiß ich leider nicht... Dadurch, dass ich ca. alle 6 Wochen nach Holland fahre halte ich hier danach nicht wirklich ausschau...
    Schönen Abend. Ich hoffe, du wirst fündig!
    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    ich find die Stickerei sieht super aus, und wünsch Dir ganz viel Spaß mit der Maschine!
    Ich sticke ja auch ab und zu mal, aber selber digitalisiert hab ich noch nicht und bin daher sehr beeindruckt davon.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Nicht schlecht, Frau Specht ;-)
    Wirklich schön, was Deine Tochter da gemacht hat.
    So eine Stickmaschine ist was feines (steht auf meinem Wunschzettel ganz oben).
    LG Michi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sabine,
    zuerst möchte ich mal bei dir noch gaaaaanz herzlich für die vielen tollen Reisetipps zu Saarburg bedanken. Lass dich mal feste dafür drücken! Jetzt freue ich mich schon richtig auf den Kurzurlab, denn viele Ausflugstipps haben wir ja jetzt.
    Tolle Idee von deiner Tochter mit dem Stickbild. Gefällt mir richtig gut!
    Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern,
    Manuela

    AntwortenLöschen